siegessaeule1

Frieda! Regulator von Pfeilkreuz!

Willkommen auf meiner Internetseite, die sich besonders an die Liebhaber von antiken Uhren richtet. Bitte haben Sie etwas Geduld beim Laden der Seite. Da Sie im Internet die Ware nicht anfassen und begutachten können, möchte ich sie Ihnen mit möglichst aussagekräftigen Texten und Bildern beschreiben. Ihre Geduld wird belohnt werden. Beachten Sie bitte auch meine AGB.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 10Guten Tag,
mein Name ist Frieda!

Mein Geburtsdatum ist so lange her, daß ich es vergessen habe. Ich erinnere mich aber vage daran, daß ich Anfang 1900 das Licht der Welt erblickte, als der deutsche Kaiser noch regierte.

Meine Geburtsstube war die Pfeilkreuz Uhrenfarbik, auch Hamburg Amerikanische Uhrenfabrik genannt.

So wie heute sah ich nicht aus. Eigentlich war ich eine Nussbaum Schönheit, aber eine von vielen. Einige Jahre hing ich im Salon seiner Lordschaft und diente als Regulator für seine Taschenuhren. Die dummen Dinger mußten nämlich, im Gegensatz zu mir, täglich aufgezogen werden.

Seine Lordschaft wurde immer reicher, der Salon immer extravaganter, so daß er eines Tages meine Wenigkeit nicht mehr an der Wand sehen wollte. Eine Lenzkirch Uhr hatte seine Begehrlichkeit erweckt, ich hatte ausgedient!

So landete ich bei seiner Köchin in der Küche des Hauses. Als wäre das noch nicht genug gewesen, schwang diese den Pinsel und bemalte mich weiß, damit ich zur Einrichtung der hochherrschaftlichen Küche passte. Die längste Zeit meines Lebens war ich also weiß!

Ich könnte nun noch mehr aus meinem langen Leben erzählen, aber ich bin bescheiden und froh, noch unter den Lebenden zu sein. Das verdanke ich meinem aktuellen Besitzer, dem ich jetzt das Wort erteile.

_beschreibung

Konig104Hübsche keine antike Wanduhr aus der Kaiserzeit, Anfang 1900 - 1915, HAU/Pfeilkreuz.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 11Die Uhr war ihrem Aussehen nach schon vor sehr langer Zeit weiß angestrichen worden. Deshalb entschied ich, sie weiß zu restaurieren, statt wieder eine verwechselbare Nussbaum Wanduhr von vielen daraus zu machen. Leider konnte der Fundzustand nicht erhalten werden,  denn Madame roch schlecht und der Lack war in schlechtem Zustand. Um so besser war der Zustand des Uhrwerkes. Dieses war, dem Grad der Verschmutzung nach, seit der Herstellung der Uhr niemals gereinigt worden, lief aber eifrig, wie eh und je.

Es galt also, eine hübsche Uhr daraus zu machen und dem Uhrwerk endlich die wohl verdiente Revision angedeihen zu lassen. Alle Teile sind original, die Uhr wurde mit Kreidefarbe und Fingergold im sogenannten Shabby Chic restauriert. Dabei bekam die Rückwand eine Vergoldung und ein stilisiert aufgemaltes Spiegelfurnier. Wenn sie eine glatte und glänzende Uhr erwarten, empfehle ich Ihnen eine meiner Lenzkirch Uhren. Diese hier ist gewollt anders!

Das Zifferblatt besteht aus Zelluloid. Es wurde geruchsneutralisiert und sollte erhalten werden, damit die Uhr ihr “Gesicht” behält. Der Zustand ist tadellos, eben mit antiker Ausstrahlung.

Die Uhr riecht noch etwas nach Kreidefarbe, was sich im Laufe der Zeit verlieren wird.

_uhrwerk

Das Uhrwerk ist ein sehr solide gearbeitetes Schwarzwald Uhrwerk. Es ist absolut zuverlässig und lauffreudig, sehr ganggenau. Der kräftige Pendelausschlag zeugt von sehr guten Lagern, das Werk ist blütenrein, frisch gewartet und neu eingestellt.

Die Uhr schlägt nicht! Sie besitzt kein Schlagwerk. Das einzige, was Sie von ihr vernehmen werden, ist ein nicht übermächtig lautes, beruhigendes Ticken. Sie läuft sehr genau!.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 03 _techdat

Größe ca: 72 x 30 x 17 (H x B x T in cm)
Farbe: Altweiß mit Fingervergoldung im Shabby Chic
Uhrwerk mit Schwarzwald-Hemmung
Rostpendel, Kompensationspendel aus Messing und Stahl mit Bleibeschwerung
Aufsatz mit Pferd aus Ton,
Originalverglasung, antik mit verarbeitungsbedingten Glasblasen

_firmengeschichte

Großuhrenfabrik Landenberger und Lang

Der Gründer der "Pfeilkreuz"-Uhrenfabrik, Paul Landenberger trat 1869 in die Firma Junghans ein. Er wurde bald Prokurist und heiratete am 27. August 1872 Frida Junghans, die Tochter des verstorbenen Gründers Erhard Junghans. Als Paul Landenberger erkannte, dass eine Teilhaberschaft nicht zu erlangen war und die Firma auf die beiden Söhne übertragen werden würde, machte er sich mit Philipp Lang aus St. Johann im Schramberger Göttelbachtal selbstständig und gründete eine eigene Großuhrenfabrik unter dem Namen Landenberger und Lang. Die ersten Jahre waren schwierig, 1882/1883 kam es zum Konkurs der Großuhrenfabrik Landenberger & Lang, so dass zur Verbesserung der wirtschaftlichen Struktur 1883 eine Aktiengesellschaft gegründet werden musste, die den Namen Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik erhielt.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 04Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik (H.A.U.)

1883 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (Aktienkapital: 160.000 Reichsmark) und die Umbenennung in Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik (H.A.U.). Der Name kam durch den Sitz der Firma in Hamburg und das Fertigungsspektrum amerikanischer Bauweise - den sog. Amerikaneruhren zustande.

Der Sitz der Firma befand sich bis 1901 in Hamburg, wurde dann aber nach Schramberg verlegt. Wegen Arbeitskräftemangel wurde um 1900 in Alpirsbach ein Zweigbetrieb gegründet.

In ständigem Wettbewerb mit der Firma Junghans entwickelte sich das Unternehmen immer mehr. Von 1876 bis 1905 stieg die Anzahl der Beschäftigten von 50 auf 1000 an.

1919 zog sich der Firmengründer Paul Landenberger aus dem Geschäft zurück. Der älteste Sohn Paul (1891 Lehrling, 1900 Prokurist, 1915 Vorstandsmitglied) wurde 1921 Generaldirektor und die Söhne Richard und Kurt, sowie der Schwiegersohn Paul Gunsser wurden Direktoren.

Um 1920 wurde eine Werkssiedlung für Betriebsangehörige im Glasbachtal gebaut. 1925, dem Jahr des 50-jährigen Bestehens sind 2.200 Arbeiter und Angestellte tätig, die täglich 5.00 Uhren und 15.000 Wecker herstellen. Doch die wirtschaftlichen schweren Jahre 1925/26 zwingen die Firma mit dem stärkeren Konkurrenzunternehmen Junghans zu kooperieren.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 05Am 1. Juli 1926 wird eine Interessengemeinschaft gegründet, zu der neben der Hamburg-Amerikanischen Uhrenfabrik AG und der Gebrüder Junghans AG auch die Vereinigten Uhrenfabriken AG, vormals Gustav Becker, Schlesien gehören.

Von 1928 bis 1930 wurden ATO - Uhren durch die Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik in Lizenz gefertigt. Mit der Gründung der Interessengemeinschaft und der damit verbundenen Aktienübernahme war der Weg zur Fusion der 3 Hersteller geebnet.

Da sich die wirtschaftliche Situation weiter verschlechtert, kommt es am 1. Juli 1930, rückwirkend zum 1.7.1929, zur Übernahme der Fabrik durch die Gebrüder Junghans AG.

Am 18.9.1930 wurde dem Gemeinderat Schramberg mitgeteilt:
“Zum Zweck von Ersparnissen in der Verwaltung und Fabrikation haben sich die Gebrüder Junghans A.G., die Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik und die Vereinigten Freiburger Uhrenfabriken A.G. incl. vorm. Gustav Becker, welche seither durch Interessengemeinschaft verbunden waren, jetzt vollständig fusioniert, so daß diese 3 Firmen nunmehr gemeinsam die Gebrüder Junghans A.G. bilden” ...

Seit 2000 gibt es die Marke wieder auf dem Markt. Die Firma Niebel & Hahn mit Sitz in Schramberg baut unter den gekreutzen Pfeilen (Pfeilkreuz) Herrenarmbanduhren, Funk und Solararmbanduhren.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 06 _pflege

  • nur Abstauben, kein feuchtes Abwischen!
  • Schellack-geeignete Möbelpolitur verwenden,
  • keine direkte Sonneneinstrahlung und
  • kein Aufstellen/Aufhängen neben Öfen, etc!

_zubehoer

Ausführliche Pflege- und Bedienungsanleitung, Schlüssel.

____preis

499,00 €

_versand

Die Post verlangt ein angemessenes Maß an Dämmstoffen und Füllmaterial, sonst verweigert sie die Haftung zum Beispiel bei Glasbruch. Die Uhren werden sorgfältig und mit Sachverstand verpackt, was sehr viel Zeit und passendes Verpackungsmaterial benötigt. Die Versand- und Verpackungskosten innerhalb Deutschlands betragen auf Grund der Größe und des Gewichtes 12,50 Euro. Antiker Regulator Pfeilkreuz 12Das Glas wird mit Polsterung und Holz gesichert. Ein Verschicken an Dritte ist nicht möglich, im Ausnahmefall wird keine Haftung übernommen, sobald die Ware durch Dritte weiterversendet wird.

_antiqui

Alle Antiquitäten unterliegen dem natürlichen Alterungsprozess. Dies kann sich dadurch äußern, daß Holz verzogen ist, das es Wurmlöcher gibt.

Diese Dinge muß man hinnehmen, sie mindern nicht den Wert. Alle Mängel, die die Gebrauchsfähigkeit stören oder die Optik negativ beeinflussen, werden beseitigt, sofern das möglich ist.

Hier ist aber immer ein Kompromiss zu finden, um den Wert zu erhalten. Überrestaurierte Antiquitäten besitzen keinen Reiz mehr und sind wertlos.

_antikuhrwerke

Konstruktive Mängel der Werke müssen hingenommen werden, da es nicht zur Aufgabe der Restaurierung gehört, eine Antiquität zu verbessern.

Zu Konstruktionsmängeln zählen u. a. ungünstig geformte Triebstirnseiten, horizontal stehende Spindelräder sowie große und flache Ölsenkungen und vieles mehr.

Es liegt in der Natur der Sache, daß an manchen Uhrwerken Reparaturspuren zu sehen sind, denn wir haben es mit über 100 Jahre alten Uhrwerken zutun, die im Laufe ihres Lebens durch mehrere Uhrmacherhände gegangen sind.

_zahlung

Überweisung, Vorkasse,
Barzahlung gegen Quittung mit ausgewisener MwSt. bei Abholung. Eine Reservierung zur späteren Abholung erfodert ebenfalls die vollständige Vorauszahlung.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 09 _lieferzeit

Verkaufte Uhren werden vor dem Versand noch mal durchgesehen und müssen einen zusätzlichen Probelauf absolvieren. Die Lieferung erfolgt erst nach Ablauf der Uhrwerke, 1 - 3 Wochen Lieferzeit! Dies dient der Zufriedenheit der Kunden und der Garantie, die ich auf alle Uhrwerke gebe.

_garantie

Wider Erwarten auftretende Reparaturarbeiten am verkauften Uhrwerk innerhalb des ersten Jahres gehen zu meinen Lasten. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Verschleißteile wie Federn, etc.. Diese Kosten müssen Sie übernehmen. Das Auswechseln ist während der Garantiezeit kostenlos! Die Versandkosten dazu trägt der Käufer.

_ihre_vorteile

Sie kaufen hier nicht die “Katze im Sack” mit unübersehbaren Folgekosten, sondern eine Uhr, die auch funktioniert. Nach menschlichem Ermessen dürfte für die nächsten 7 - 10 Jahre kein Handlungsbedarf bestehen.

  1. Transparenter Verkauf durch gewerblichen Händler
  2. 14-tägiges Rückgaberecht
  3. 1 Jahr Garantie
  4. Umfassende Serviceleistungen, telefonische Hilfe bei Inbetriebnahme, Notfall-Telefonnummer
  5. Kein Transportrisiko wie bei privaten Käufen
  6. Ausführliche Bedienungsanleitung, Zubehör
  7. Regelmäßige Uhrenwartung beim Verkäufer
  8. Rechnung mit ausgew. MwSt.

Antiker Regulator Pfeilkreuz 13 _ineigenersache

Ein automobiler Scheunenfund kann weder am Straßenverkehr teilnehmen, noch wird er Schönheitspreise gewinnen. Ein Dachbodenfund wird erst dann die Zeit zuverlässig anzeigen und ein Schmuckstück Ihrer Wohnung sein, wenn er fachmännisch restauriert worden ist.

Uhren, die Sie bei mir erwerben, bringen diese Qualitäten mit.

Als gewerblicher Händler bin ich verpflichtet, nach dem Fernabsatzgesetz eine Gewährleistung auf über 100-jährige Uhrwerke zu geben. Davor drücke ich mich nicht, indem ich wie einige andere Gewerbliche als Privatperson auftrete.

Der Uhrenkauf soll beiden Parteien Spaß und Freude bereiten. Ihnen als Käufer sichere ich eine Gewährleistung von 1 Jahr zu und liefere alle Uhren mit ausführlicher Bedienungsanleitung, vollständig und mit einer Servicenummer für Notfälle aus.

Das bedeutet für Sie die Sicherheit, eine Uhr zu erwerben, die nicht nur ihre Aufgabe, die Zeit anzuzeigen, zuverlässig erfüllen wird.

Copyright © 2019 - Andreas Winkler Berlin
Fotos, Texte, oder Teile davon dürfen ohne meine Einwilligung nicht verwendet werden.
Alle Rechte vorbehalten!
Bitte lesen Sie auch die Datenschutzerklärung