siegessaeule1

Junghans Mini Regulator um 1900

Willkommen auf meiner Internetseite, die sich besonders an die Liebhaber von antiken Uhren richtet. Bitte haben Sie etwas Geduld beim Laden der Seite. Da Sie im Internet die Ware nicht anfassen und begutachten können, möchte ich sie Ihnen mit möglichst aussagekräftigen Texten und Bildern beschreiben. Ihre Geduld wird belohnt werden. Beachten Sie bitte auch meine AGB.

_beschreibung

Regulator Tobias Bäuerle 01 Konig104Kleine Hochzeitsuhr, sehr seltener, gut erhaltener Miniatur Regulator mit Spielwerk, Tobias Bäuerle, St. Georgen, Schwarzwald.

Es handelt sich um eine antike Wanduhr aus der deutschen *Kaiserzeit, das Zifferblatt trägt den Vermerk 1898, St. Georgen.

Antike Uhren mit so kleinen Ausmaßen sind äußerst rar. Das Gehäuse besitzt inkl. Aufsatz lediglich eine Höhe von 61 cm, ohne Aufsatz ca. 45 cm. Miniatur Uhren sind in gut erhaltenem Zustand kaum zu bekommen oder sehr teuer. Besondere Schmankerl sind das Walzenspielwerk (unten anhören) und die massiven Bronzeapplikationen am Gehäuse, wie man sie eigentlich nur von Lenzkirch oder Furtwängler kennt. Hochzeitsuhren waren meist Auftrags- und Einzelanfertigungen, die man einem Brautpaar zur Vermählung schenkte.

Diese reizende kleine Wanduhr, die in allen Originalteilen erhalten war, wurde von Grund auf restauriert. Dazu wurde das Gehäuse gereinigt, lose Gehäuseteile fest verleimt, die originale antike Schellackpolitur aufpoliert. Das Zifferblatt wurde gereinigt, ebenso die Pendellinse. Es besteht keinerlei Restaurationsbedarf, die Uhr ist wohnzimmerfertig.

*“Deutsches Kaiserreich ist die Bezeichnung für das Deutsche Reich zwischen 1871 und 1918. Während dieses Zeitraums war der deutsche Nationalstaat eine bundesstaatlich organisierte, am monarchischen Prinzip ausgerichtete konstitutionelle Monarchie.

Die deutsche Reichsgründung erfolgte mit der Proklamation des Preußischen Königs, Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser am 18. Januar 1871 im Spiegelsaal des Schlosses Versailles. Vorangegangen war der Sieg des Norddeutschen Bundes und der mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten im Deutsch-Französischen Krieg. Auf kleindeutscher Grundlage und unter der Herrschaft der preußischen Hohenzollern war damit erstmals ein deutscher Nationalstaat entstanden.“

(Quelle: Wikipedia.org)

Regulator Tobias Bäuerle 02
_uhrwerk

Das Uhrwerk ist ein sehr solide gearbeitetes Schloßscheiben Schwarzwald Uhrwerk. Es ist frisch gereinigt und geölt, absolut zuverlässig und lauffreudig, sehr ganggenau. Das Spielwerk spielt kräftig und beschwingt jede Stunde sehr klar eine kleine Melodie. Die Dauer reguliert eine Schloßscheibe, gespielt wird auf einem Walzenspielwerk. Ein Halbstundenschlag ist nicht vorgesehen.

Die Uhr ist ein Tagläufer. Sie muß jeden morgen neu aufgezogen werden. Geschuldet ist dies dem sehr kleinen Gehäuse und Uhrwerk. Zieht man das Spielwerk (links) morgens nur halb auf, lässt die Uhr die Melodie nachts nicht erklingen. Selbstverständlich kann das Spielwerk ganz abgestellt werden, indem man am linken Vierkant nicht aufzieht. Das gilt übrigens für die meisten Uhren! Das Werk trägt innerhalb der Platinen auch das Firmenzeichen, den Hirsch und die Initialen von Tobias Bäuerle.

_ihre_vorteile

Sie kaufen hier nicht die “Katze im Sack” mit unübersehbaren Folgekosten, sondern eine Uhr, die auch funktioniert. Nach menschlichem Ermessen dürfte für die nächsten 7 - 10 Jahre kein Handlungsbedarf bestehen.

  1. Transparenter Verkauf durch gewerblichen Händler
  2. 14-tägiges Rückgaberecht
  3. 1 Jahr Gewährleistung
  4. Umfassende Serviceleistungen, telefonische Hilfe bei Inbetriebnahme, Notfall-Telefonnummer
  5. Kein Transportrisiko wie bei privaten Käufen
  6. Ausführliche Bedienungsanleitung, Zubehör
  7. Regelmäßige Uhrenwartung beim Verkäufer
  8. Rechnung mit ausgew. MwSt.

Regulator Tobias Bäuerle 03 _firmengeschichte

Ich zitiere hier stark verkürzt ein paar Sätze meines sehr geschätzten Ratgebers Hans-Heinrich Schmid, Verfasser des “Lexikon der Deutschen Uhrenindustrie”.

Bäuerle, Tobias, (1841 - 1914), St. Georgen / Schwarzwald. Der aus alter Schwarzwälder  Uhrmacherfamilie stammende Tobias Bäuerle gründete 1864 eine kleine  Uhrenfabrik, in der er zunächst die typischen Erzeugnisse seiner Heimat, Wanduhren mit Holzplatinen, herstellte. 1888 war sein Betrieb, den er  mehrfach durch Anbauten vergrößert hatte, auf 80 Köpfe angewachsen.

1891 erhielt er sein erstes Patent auf eine besondere Pendelkonstruktion.  1897 ließ er sich die Marke "Hirsch" als geschütztes Warenzeichen  eintragen. Am 20.08.1903 nahm Tobias Bäuerle seine beiden Söhne,  Christian und Tobias, als Teilhaber in seine Firma auf, die seither als  Tobias Bäuerle & Söhne firmieren.

Trotz zweier Weltkriege und  Demontage 1945/46 überstand das Unternehmen die schwierigen Zeiten. 1961 wurde ein Zweigwerk in Friedrichshafen errichtet. Im Jubiläumsjahr 1964 umfasste das Produktionsprogramm: Technische Uhren und Laufwerke,  "Hirsch" Belichtungsschaltuhren, Schiffglasuhren und Transportwerke für  Band-, Trommel- und Scheibenschreiber für registrierendes Messgerät  jeder Art.

 

 

_techdat

Grösse gesamt ca: 62 cm x 28 x 17 (H x B X T in cm)
Uhrwerk mit Schloßscheibe und Schwarzwald-Hemmung, Rostpendel aus Messing und Stahl, Walzenspielwerk, Gehäuse aus Weichholz, Furnier und Vollholzteile aus Nußbaumhölzern. Applikationen aus Bronzeguss und Messing, Säurevergoldet, Zifferblatt aus Zelluloid, seidenmatt, gut erhalten!

Regulator Tobias Bäuerle 06 _pflege

  • nur Abstauben, kein feuchtes Abwischen!
  • wenn überhaupt, nur Schellack-geeignete Möbelpolitur verwenden
  • keine direkte Sonneneinstrahlung und
  • kein Aufstellen/Aufhängen neben Öfen, etc!

_zubehoer

Ausführliche Pflege- und Bedienungsanleitung, originaler Schlüssel.

____preis

Verkauft

_antiqui

Alle Antiquitäten unterliegen dem natürlichen Alterungsprozess. Dies kann sich dadurch äußern, daß Holz verzogen ist, das es Wurmlöcher gibt.

Diese Dinge muß man hinnehmen, sie mindern nicht den Wert. Alle Mängel, die die Gebrauchsfähigkeit stören oder die Optik negativ beeinflussen, werden beseitigt, sofern das möglich ist.

Hier ist aber immer ein Kompromiss zu finden, um den Wert zu erhalten. Überrestaurierte Antiquitäten besitzen keinen Reiz mehr und sind wertlos.

Regulator Tobias Bäuerle 05 _antikuhrwerke

Konstruktive Mängel der Werke müssen hingenommen werden, da es nicht zur Aufgabe der Restaurierung gehört, eine Antiquität zu verbessern.

Zu Konstruktionsmängeln zählen u. a. ungünstig geformte Triebstirnseiten, horizontal stehende Spindelräder sowie große und flache Ölsenkungen und vieles mehr.

Es liegt in der Natur der Sache, daß an manchen Uhrwerken Reparaturspuren zu sehen sind, denn wir haben es mit über 100 Jahre alten Uhrwerken zutun, die im Laufe ihres Lebens durch mehrere Uhrmacherhände gegangen sind.

_versand

Die Post verlangt ein angemessenes Maß an Dämmstoffen und Füllmaterial, sonst verweigert sie die Haftung zum Beispiel bei Glasbruch. Versand und Verpackungskosten innerhalb Deutschlands betragen auf Grund der Größe der Uhr 12,50 Euro.

Die Lieferung ins europäische Ausland ist möglich, sofern der Käufer die Versandkosten übernimmt.

Ein Verschicken an Dritte ist nicht möglich, im Ausnahmefall wird keine Haftung übernommen, sobald die Ware durch Dritte weiterversendet wird.

_zahlung

Überweisung, Vorkasse, Barzahlung bei Abholung.

Regulator Tobias Bäuerle 07 _lieferzeit

Die Uhren werden zur Sicherheit erst nach völligem Ablaufen der Federn verschickt. Die Lieferzeit beträgt 1 Woche.

_garantie

Wider Erwarten auftretende Reparaturarbeiten am verkauften Uhrwerk innerhalb des ersten Jahres gehen zu meinen Lasten.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Verschleißteile wie Federn, etc.. Diese Kosten müssen Sie übernehmen. Das Auswechseln ist während der Garantiezeit kostenlos! Die Versandkosten dazu trägt der Käufer.

_ineigenersache

Ein automobiler Scheunenfund kann weder am Straßenverkehr teilnehmen, noch wird er Schönheitspreise gewinnen. Ein Dachbodenfund wird erst dann die Zeit zuverlässig anzeigen und ein Schmuckstück Ihrer Wohnung sein, wenn er fachmännisch restauriert worden ist. Uhren, die Sie bei mir erwerben, bringen diese Qualitäten mit.

Als gewerblicher Händler bin ich verpflichtet, nach dem Fernabsatzgesetz eine Gewährleistung auf über 100-jährige Uhrwerke zu geben. Davor drücke ich mich nicht, indem ich wie einige andere Gewerbliche als Privatperson auftrete.

Der Uhrenkauf soll beiden Parteien Spaß und Freude bereiten. Ihnen als Käufer sichere ich eine Gewährleistung von 1 Jahr zu und liefere alle Uhren mit ausführlicher Bedienungsanleitung, vollständig und mit einer Servicenummer für Notfälle aus.

Das bedeutet für Sie die Sicherheit, eine Uhr zu erwerben, die nicht nur ihre Aufgabe, die Zeit anzuzeigen, zuverlässig erfüllen wird.

Aufnahme vom Spielwerk,
leider leise mit Störgeräuschen vom offenen Fenster

 

Alle Angaben ohne Gewähr - Copyright © 2015 - Andreas Winkler Berlin
Fotos, Texte, oder Teile davon dürfen ohne meine Einwilligung nicht verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten!